Pressemeldung Ostern

Zurück zur Übersicht

Eine Fahne wurde neu angeschafft und wird in den kommenden Tagen zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Sie trägt das Logo der drei Gemeinden des katholischen Pastoralen Raums „Oberursel-Süd/Steinbach“ mit den drei Kirchtürmen künstlerisch ineinander verwoben und soll künftig bei gemeinsamen Gottesdiensten und Veranstaltungen aufgehängt werden. Dies passiert reihum in dieser Woche am 20. März um 20 Uhr in St. Sebastian/Stierstadt mit dem Gedächtnis vom Letzen Abendmahl Jesu mit der Wiederbelebung der alten Tradition, dass der Pfarrer nach dem Vorbild des dienenden Jesus Füße wäscht: Für diesen Gründonnerstag haben sich aus den neu gewählten Pfarrgemeinderäten, des Pastoralausschusses und der Jugend Personen dazu bereit erklärt, im Gottesdienst die Füße gewaschen zu bekommen.
Das gemeinsame feierliche Osterhochamt mit zwei Taufen findet am Sonntag um 11 Uhr in St. Crutzen/Weißkirchen statt, und den Ostermontag begehen die Gemeinden mit zwei Taufen zusammen um 9.30 Uhr in St. Bonifatius/Steinbach. Die Gottesdienste werden auch liturgisch von allen drei Gemeinden getragen – so werden etwa Messdienerinnen und Messdiener aus den drei Orten miteinander am Altar stehen. Für diejenigen, die gern teilnehmen möchten, aber auf eine Fahrgelegenheit angewiesen sind, vermitteln die Pfarrbüros gerne Kontakte.