Sie sind hier: Gremien » Förderkreise » Förderkreis St. Hedwig

Förderkreis St. Hedwig Oberursel e.V.

Reflektion 2018

Jahresbrief Oberursel, den 23.01.2019
Liebe Mitglieder und Freunde des Förderkreises,

für das neue Jahr 2019 wünschen wir Ihnen viel Glück und Gottes Segen. Zum Jahreswechsel schauen wir
zurück auf 2018 und voraus auf die im neuen Jahr anstehenden Projekte.
Die Renovierung des Fußbodens in der Kirche musste noch einmal zurück gestellt werden, da zunächst
noch ein Gutachten mittels Kamerauntersuchung über den Zustand der Abwasserkanäle rund um die
Kirche erstellt werden sollte.
Dies ist geschehen mit dem Ergebnis, dass in die Bauliste des Bistums Limburg für 2019 die Maßnahme
"Dacheinläufe erneuern und abdichten - Planung" aufgenommen wurde.
Der Eigenanteil der Pfarrei St. Ursula wird für diese Maßnahme bei 10 % liegen, die der Förderkreis Dank
ihrer Spenden im Rahmen seiner Möglichkeiten bezuschussen wird.
Am Grüntag, 01.09.2018, wurde in der Außenanlage um die Kirche gejätet, gerecht und gekehrt, um für
den Tag der offenen Tür, am 09.09.2018, die Besucher der Kirche in angenehmer Atmosphäre zu
empfangen.
Weitere Höhepunkte, deren Erlöse dem Förderkreis gespendet wurden, waren die Fastnachtssitzung der
Hedwistaner am 10.02.18, das Adventskonzert des Kolpingchores am 08.12.18 und der Adventsmarkt an
den vier Adventssamstagen.
Fleißige Helfer haben anschließend beim Aufstellen der Weihnachtsbäume und der Krippe geholfen.
Am 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Dieses Thema hat uns im
Förderkreis sehr stark beschäftigt. Das Ergebnis liegt Ihnen als Hinweis diesem Schreiben bei.
Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren finanziellen Beitrag im Jahre 2018 für die Aktivitäten des
Förderkreises. Jeder Euro kommt garantiert unserer Kirche und kulturellen Veranstaltungen zu Gute.
Wir freuen uns über jeden Freund und Förderer unserer Ziele; jeder ist herzlich eingeladen, durch Spenden
und Mitgliedschaft uns dabei zu unterstützen.
Bestimmt gibt es ja auch in Ihrem Bekannten- oder Freundeskreis Interessierte!
Mit freundlichenGrüßen,
Patrick Jandausch
(Vorsitzender)
Anbei Ihre Spendenquittung, das Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung und eine Beitrittserklärung
für Interessierte.

Aktuelles aus dem Foerderkreis

Neuer Vorstand vom 06.09.2017 146.4 KB

Datei-Download Beitrittsformular

605.2 KB

Datei-Download Datenschutzhinweise nach DSGVO

Es sind nur folgende Formate erlaubt: pdf, pdf, xls, doc, ppt, jpg, gif, png, zip, txt 192.1 KB

Download SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Lastschriftmandat 7.7 KB

20 Jahre Förderkreis 18.05.2019 Illumination 189.8 KB

Aufgabenbeschreibung

Gegründet wurde der Förderkreis St. Hedwig Oberursel e.V. (nachstehend Förderkreis genannt) am 11. Mai 1999 durch Mitglieder der Gemeinde St. Hedwig Oberursel. Zweck des Vereins ist - gemäß Satzung - "die Förderung kirchlicher Zwecke zur Unterstützung der katholischen Kirchengemeinde St. Hedwig Oberursel". Konkret heißt das, dass insbesondere die notwendige Renovierung der kirchlichen Gebäude , aber auch kulturelle Veranstaltungen unterstützt werden sollten.
Der Förderkreis ist unter der Nr. 10 VR 1198 in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Bad Homburg eingetragen und ist gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamtes Bad Homburg zur Ausstellung von Spendenquittungen ermächtigt. Der Förderkreis ist auch Mitglied des "Kultur- und Sportfördervereins Oberursel e.V". der Stadt Oberursel und hat inzwischen ca. 70 Mitglieder.

Entsprechend der Satzung wurden in den Jahren seit der Gründung folgende Projekte der Gemeinde St. Hedwig finanziell unterstützt, da sie nicht durch das Bistum bzw. die Gemeinde getragen werden konnten:
Teilbetrag zur Außensanierung der Kirche St. Hedwig
Teilbetrag zur Innensanierung des Hedwigheimes, wie Vorhänge, Theke, Beschallungsanlage
Gesamtbetrag der Sanierung der historischen Glocke von St. Hedwig
Anstrahlung des Turmes am Abend

Gleichzeitig ermöglichte bzw. organisierte der Förderkreis die folgenden kulturellen Ereignisse:
Ausstellung "Engel" von Andreas Felger Dezember 2000
Ausstellung "Licht - Kraft - Leben" von Hannelore Clemenz-Rau April/Mai 2002
Ausstellung "Leben und Sterben - Tod und Leben" von Andreas Felger Okt/Nov.2003
Ausstellung " Leben durch Kreuz(t) zum Leben von Lothar Röhl Februar/März 2005
"Das Kreuz bleibt liegen" auf dem Vorplatz der Kirche von Maria Kauffman im November 2009
Bilderausstellung Andreas Skipis "Psalm 22 und 23" am 09.03.2019

Noch Fragen?
dann wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse:
Förderkreis St. Hedwig Oberursel e.V.
Patrick Jandausch
Freiherr-vom-Stein-Str. 11
61440 Oberursel
Telefon: 0171-8108409
EMail: foerderkreis-sthedwig@web.de
- oder eines der genannten Vorstandsmitglieder -

Bankverbindung:

Raiffeisenbank Oberursel e.G.
DE54 5006 1741 0000 0757 52
BIC GENODE51OBU

20 Jahre Förderkreis St. Hedwig e.V.- Jubiläum

Eine herzliche Einladung zum 20-jährigen Jubiläum (Gründungsversammlung am 11.05.1999) des Förderkreises von St. Hedwig am Samstag, 18.05.2019 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Hedwig, Eisenhammerweg 10, war ergangen. Der Festgottesdienst, den Pfr. Unfried würdig leitete, wurde durch eine stimmungsvolle Illumination gestaltet und musikalisch mit einem besonderen Orgelspiel begleitet. Im Anschluss an dem Festgottesdienst wurde durch ein leckeres kaltes Buffet und ein Gläschen Wein für das leibliche Wohl gesorgt und es waren alle eingeladen, im hinteren Bereich der Kirche gute Gespräche zu führen und gemeinsam mit Neugier, Elan und Tatkraft der Zukunft entgegenzugehen. Herzlichen Dank an alle, die mit ihrem engagierten Einsatz das Fest ermöglichten und ein Dankeschön an die Mitglieder, Spender und Sponsoren, die den Förderkreis St. Hedwig e.V. unterstützen.
Foto Patrick Jandausch

Patrick Jandausch

Vorsitzender

Telefon: 0171-8108409

Foto Christoph Schnurrer

Christoph Schnurrer

Stellvertr. Vorsitzender

Telefon: 06171-587540

Foto Marlies Quirin

Marlies Quirin

Kassenführerin

Telefon: 06171-24234

Foto Heinrich Kegler

Heinrich Kegler

Schriftführer

Telefon: 06171-24256

Foto Roland Peter

Roland Peter

1. Beisitzer

Telefon: 06171-21175

Foto Hubert Jaroschek

Hubert Jaroschek

2. Beisitzer

Telefon: 06171-980 607

Foto Andreas Unfried

Andreas Unfried

Pfarrer

Telefon: 06171 97980-13

Letzte Änderung am 21.05.2019 - 16:38 Uhr von Christian Peter