Sie sind hier: Glauben » Spiritualität » Projekte in der Fastenzeit

Projekte in der Fastenzeit

Mit Christus sein – fastenzeit INTENSIV

Die Kar- und Ostertage bieten uns eine Fülle an biblischen Texten, existentiellen Themen, liturgischen Elementen. Fast zu viel, als dass man es in der oft kurzen Zeit erfassen könnte. Bei den Abenden in der Fastenzeit greifen wir einzelne Aspekte auf und vertiefen sie. Im Gespräch. In der Stille. Im kreativen Gestalten. Im Gebet.

Herzlich sind Sie eingeladen, in einer Gruppe diese Fastenzeit zu erleben. Die Abende können aber auch eigenständig besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Do 7.3. / 14.3. / 28.3. und 11.4. in St. Aureus und Justina, Oasenraum

Di 19.3. / 2.4. und 16.4. in St. Sebastian

jeweils von 20:00 bis 21:30 Uhr



07.03. Kehr um und glaube an das Evangelium

14.03. Verehrung und Gewalt - So nahe beieinander - Judas und Petrus - zwei Jünger Jesu

19.03. Wasser, Leben, Segen – Tauferneuerung in der Osternacht

28.03. Zur Passion gehört noch die Geschichte von der Frau, die Jesus salbt. – Kennen Sie diese Geschichte?

02.04. "Bleibt hier und wacht mit mir" - Einsamkeit, Verlassenheit

11.04. „Was ist Wahrheit?“- Der Frage von Pilatus nachdenken.

16.04. Lieder von Liebe, Licht und Heil – Gesänge für die Osternacht




Mit Christus sein – kartage INTENSIV

Wir möchten diese drei Tage intensiv erleben. Mit Raum für Entschleunigung, Resonanz, Stille, Konzentration auf das Wesentliche.

Es gibt eine Gruppe, die diese Erfahrung wagen möchte. Du bist /Sie sind herzlich eingeladen dazu zu kommen. (Wir bitten um Anmeldung über das zentrale Pfarrbüro bis zum 16.04.2019)

Pfr. Ludwig Reichert, Renate Kexel, Harald Schwalbe, Kerstin Kilb, Susanne Degen


Do 18.4. um 19:00 Uhr Abendmahl

Fr 19.4. von 9:00 - 11:00 Uhr Leiden und Sterben

Sa 20.4. von 9:00 - 11:00 Uhr Grabesruhe

jeweils in St. Petrus Canisius

Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyer Mit Christus sein 231.3 KB
Letzte Änderung am 27.02.2019 - 23:38 Uhr von Ottmar Görge