Sie sind hier: Kirchen » St. Petrus Canisius » Aktuell

Aktuell

Freitag, 25.08.2017 von 15:00 bis 17.00 Uhr Café Las Vegas

Auch wenn Sie nicht spielen, sondern sich gerne bei einer Tasse Kaffee oder Tee unterhalten möchten, sind Sie im Café Las Vegas herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie und möchten mit Ihnen gerne einmal monatlich den Freitagnachmittag verbringen.
Termine: Termine: 29.09. / 27.10. / 24.11.2017 jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr im Gemeindehaus St. Petrus Canisius

Freitag, 01.09.2017 um 9.30 Uhr Glauben - Bibel - Leben Teilen

Glauben, Leben, Bibel teilen
Freitags um halb 10 treffen wir uns einmal im Monat um Jesus Christus in seinem Wort in unserer Mitte zu begrüßen. Im Lesen und Hören der Schrift lassen wir uns vom Wort Gottes ansprechen. Im Schweigen versuchen wir Gottes Gegenwart zu erspüren. Im Mitteilen begegnen wir Gott auch durch die anderen. In der Diskussion versuchen wir herauszufinden, was Gott von uns will, wo er uns gebrauchen möchte, wo er uns zum Handeln auffordert. Im Gebet bringen wir all diese Erfahrungen, unsere Gedanken und was uns sonst noch bewegt zu Gott.
Es tut immer wieder gut auf diese Weise den Glauben, die Bibel und unser Leben miteinander zuteilen. Eben Freitags um halb 10 - Glaube, Bibel, Leben teilen, herzliche Einladung zu unserer Gruppe hinzuzukommen!
Termine: 6.10./ 3.11./ 1.12.2017

Dienstag, 19.09.2017 um 20.00 Uhr Gesprächsrunde, Ein Abend zum Streiten

Welche Barmherzigkeit brauchen Familien heute?
Mit Papst Franziskus und dem von ihm ausgerufenen Jahr der Barmherzigkeit 2016 hat der Begriff der Barmherzigkeit es wieder zurück in die theologische Betrachtung geschafft. Papst Franziskus steht für ein barmherziges Menschenbild, orientiert am echten Leben und weniger an idealen Normen.
Doch welche Realität hat das Sprechen von solcher Barmherzigkeit im Kontext von Familien heute und hier? Was ist überhaupt Familie? Und was muss, soll und will Familie leisten? Manche Antworten auf diese Fragen werden ganz schnell ziemlich unbarmherzig, besonders dann, wenn Traditionen, gesellschaftlicher Druck und monetäre Herausforderungen mit dazu kommen. Ein Abend als Streitgespräch für eine andere Barmherzigkeit ... für und in Familien.
Referent: Daniel Dere, Pastoralreferent, Katholische Fachstelle für Jugendarbeit Taunus

Freitag, 22.09.017 um 20.00 Uhr Konzert: Das Ensemble SACRALISSIMO

Erleben und freuen Sie sich auf die GOLDENEN STIMMEN AUS BULGARIEN, die zu ihrem jährlichen Konzert nach Oberstedten kommen werden. Opernarien und sakrale Lieder aus aller Welt stehen auf dem Programm. Die Solisten sind Dilian Kushev – Bariton, Jurii Nikolov – Tenor und Manol Paskalev- Klavier/Orgel.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind sehr willkommen.

Offener Stammtisch alle vierzehn Tage montags um 19.30 Uhr

An so einem Abend geht es zwanglos in gemütlicher Runde von einem Thema zum nächsten: mal plätschert das Gespräch leicht und fröhlich daher, mal werden intensiv persönliche, gesellschaftliche oder kirchliche Themen angesprochen.
Grundgedanke zur Gründung war die Überlegung, dass christliche Menschen auf eine andere Weise das Leben erleben und anders miteinander sprechen als andere.

Dienstag, 14.11.2017 um 20.00 Uhr Gesprächsrunde: Ein Abend mit Father Xavier

Father Xavier verstärkt seit 1.8.2017 das Seelsorgeteam der Pfarrei St. Ursula. Mit seinen weltkirchlichen Erfahrungen, wie in Indien mit den theologischen und pastoralen Herausforderungen umgegangen wird, kann er neue Impulse setzen. „Freude am und durch den Glauben“ stehen im Mittelpunkt seines Lebens und Wirkens. An diesem Abend spricht über seine Arbeit in Indien und Deutschland.

Freitag 01.12.2017 Fortsetzung Achtsamkeitstraining

An diesem Abend wollen wir die guten Erfahrungen des Achtsamkeitstrainings währender Fastenzeit in Erinnerung bringen und die Übungen weiterführen.
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.
Anleitung: Susanne Körber, Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Achtsamkeitslehrerin

Dienstag, 23.01.2018 um 20 Uhr Gesprächsrunde: Gestalten und Motive in Bibel und Koran

An diesem Abend möchten wir Vertrauten und Bekanntem in neuem Kontext begegnen. Er ist zudem gedacht als Einstimmung auf das interreligiöse Gebet in der Oberurseler Hospitalkirche am 27.01.2018.
Referent: Dr. Fritz Huth, ev. Pfarrer em. und Religionswissenschaftler
Letzte Änderung am 25.07.2017 - 14:22 Uhr von Renate Kexel