Sie sind hier: Leben » Jugend » Veranstaltungen » 72 Stunden

72 Stunden

Uns schickt der Himmel

Die Sozialaktion des BDKJ in Deutschland

www.72stunden.de

DANKE an alle Unterstützer*innen unserer Aktion für:


- Fahrdienste (insbesondere den Eltern, die Ihre Tagesplanung umgeworfen haben)
- das zur Verfügung stellen von Fahrzeugen (insb. Autohaus Koch)
- Essen kochen, Kuchen backen
- Motivation
- Spenden für Material und Versorgung
- Unseren Projektpartnern

Sie alle schickte der Himmel!!!

72 Stunden – was ist das?

In 72 Stunden, ein Projekt auf die Beine stellen, das die Welt ein bisschen besser macht. Bundesweit beteiligen sich daran rund 80.000 junge Leute im Alter von 9 bis 27 Jahren. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ sind wir mit 3 Gruppen und gut 50 Jugendlichen in Oberursel und Steinbach am Start. Aktionszeitraum: Donnerstag 23.5.2019 bis Sonntag 26.5.2019.

Offizieller Teaser:
https://www.youtube.com/watch?v=fZj7l4a9kyg#action=share

Hilfe!

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Willkommen sind während der ganzen Zeit:

- Essensspenden (auch Kuchen
- Getränke (kein Alkohol)
- Geldspenden (Spendenquittung möglich)
- Materialspenden (ggf. Spendenquittung möglich)
- Moralische Unterstützung, Gebet

Was wir aktuell dringend brauchen finden Sie hier

Dringend benötigt!

Hier finden Sie in Kürze was wir gerade ganz dringen brauchen.


Infos und Kontakt

72h@kath-oberursel.de

Katrin Gallegos Sánchez Tel.: 06171 - 9798034

Christof Reusch Tel.: 06171 - 9798035

facebook St. Ursula

Hompage der bundesweiten Aktion: https://www.72stunden.de/

Infos zur 72h-Aktion im Taunus: www.jugendimtaunus.de

Der Hessische Rundfunk begleitet die Aktion und kommt vermutlich auch mal bei uns vorbei.

Unsere Projekte

Erfahren wir bei der großen Auftaktveranstaltung und sind schon sehr gespannt!

- Gruppe "Löwenzahn"
Auftrag: Naturoase mit Insektenhotels

Ihr gestaltet zusammen den Garten hinter der Kirche St. Bonifatius neu. Hierbei schafft ihr neuen Lebensraum für Insekten aller Art. Dadurch leistet ihr einen wichtigen Beitrag zur Förderung und Erhaltung der Artenvielfalt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit mehr darüber zu erfahren, wie man schon im Kleinen einen Teil zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann.

- Gruppe "Gipfelstürmer"
Auftrag: Kooperatives Projekt zur Außengestaltung im Haus Königsegg & Abschlussfest zur 72h Aktion in Oberursel rund um das Hedwigsheim

Ihr gestaltet zusammen mit den Bewohnern und Klieneten des Hauses Königsegg am Freitag und Samstag Gestaltungselemente (Skulpturen, Installationen und mehr) für das Außengelände des Hauses Königsegg.
Am Sonntag organisiert ihr ein Fest auf dem Gelände des Hedwigsheimes, das zur Begegnung von Meschen aus dem Viertel rund um St, Hedwig und den Bewohnern von Haus Königsegg führt.

- Gruppe "Windhühner"
Auftrag: Umgestaltung des Info-Mobils der Stadt Oberursel Ausstattung mit Materialien für Kinder und Jugendliche mit anschließendem Praxistest

Ihr überlegt euch, wie das Info-Mobil der Stadt Oberursel in Zukunft aussehen soll und was es braucht, dass es sowohl für verschiedene Jugend- und Familienevents als auch fpür verschiedene Feste der Stadt verwendet werden kann. Hierbei soll der Info-Charakter auch weiterhin eine Rolle spielen.

Am Samstag und Sonntag kommt ihr dann ins Gespräch mit den verschiedensten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, indem ihr mit dem Mobil an verschiedenen Orten rund um Oberursel präsent sein werdet und mit diesen über die Ausstattung des Mobils sprecht.

Termine:

Samstag 25.05.2019
Marktplatz 09:00 Uhr
Bahnhof 12:00 Uhr
Skaterbahn 16:00 Uhr

Sonntag 26.05.2019
St. Urdula 10:00 Uhr

Aktionssong

https://www.youtube.com/watch?v=WBzWyvDlAI0#action=share



WebWort:

„Lasst uns was bewegen in 72 Stunden - Und die Welt ein kleines bisschen besser machen“ *)

Mal eben die Welt verändern, wirksam sein. Dort anpacken, wo sich greifbar etwas tut. Wo das Mühen direkt Früchte trägt und die eigenen Fähigkeiten gebraucht werden. Wirklich gebraucht. Wo ich zupacken und helfen kann. Wo ich das, was mir wertvoll ist, umsetze und lebe. Und wo ich mit dem, was ich tue, nicht alleine bin, sondern gemeinsam auf ein Ziel zustrebe, Euphorie und Frust teilen kann.
Es ist eine Sehnsucht, die nicht den Jugendlichen vorbehalten ist – sie spüren sie vielleicht besser. Diese Sehnsucht gründet in der Ahnung, dass Gott jeden Menschen, also auch mich, liebt. Ohne Wenn und Aber. Also mein Bestes will. Und auch das aller anderen Menschen. Unser aller Bestes. Aus dieser Gewissheit geliebt zu sein entquillt fast automatisch der Einsatz für andere – punktuell oder kontinuierlich.

„Das ist unser Leben in 72 Stunden
Lasst uns was bewegen
Es ist unser Glaube den wir leben
Denn wir wollen nicht nur reden“ *)

_____________________________________
*) Die Zitate stammen aus dem Aktionssong zur 72-Stunden Aktion, bei der sich von Donnerstag bis Sonntag (23.-26.5.2019) rund 50 Jugendliche in 3 Projekten 72 Stunden lang in Oberursel und Steinbach einsetzen. Auch Sie können Teil der bundesweiten Sozialaktion werden, wenn Sie mitfiebern, motivieren, unterstützen, spenden und/oder für die Jugendlichen beten. Infos hier und unter 72h@kath-oberursel.de.

Kontakt zum Thema

Foto Dr. Katrin Gallegos Sánchez

Dr. Katrin Gallegos Sánchez

Telefon: 06171 97980-34

Letzte Änderung am 28.05.2019 - 18:11 Uhr von Knut Schröter