Sie sind hier: Pfarrei » Aktuelles

Filmabend über das Leben der berühmten Forscherin Jane Goodall am 10.11.

Zurück zur Übersicht

Am Freitag, dem 10. November um 19.00 Uhr zeigt der Ausschuss Schöpfungsbewahrung der Pfarrei St. Ursula Oberursel und Steinbach im Gemeindezentrum St. Bonifatius in Steinbach, Untergasse 27 einen 2010 entstandenen Dokumentarfilm über das Leben der berühmten Verhaltensforscherin und Aktivistin Jane Goodall.

Jane Goodall folgte 1957 als 23-Jährige dem Traum ihrer Kindheit und ging nach Kenia und Tansania, um das Verhalten der Schimpansen zu erforschen. Sie leistete Pionierarbeit und revolutionierte mit ihren Erkenntnissen die Wissenschaft. 1986 tauschte sie die Einsamkeit im Urwald gegen das rastlose Leben einer Aktivistin und Vortragsreisenden ein, um die Lebensbedingungen aller Lebewesen zu verbessern. 1991 gründete Goodall die Aktion Roots & Shoots, die inzwischen bereits in über 40 Ländern aufgegriffen wurde. Hier sollen vor allem Kinder und Jugendliche eigene Ideen und kleine Projekte im Bereich Natur- und Umweltschutz entwickeln, um so zur Verbesserung sowohl des menschlichen als auch des tierischen Lebens auf der Erde beizutragen. Seit 2002 ist Jane Goodall Friedensbotschafterin der UNO.

Die ausgezeichnete Dokumentation erzählt die Geschichte dieser außergewöhnlichen Frau, wobei es auch immer ihre eigenen Worte sind, die sie lebendig werden lassen. Hört man ihr zu, kann man vielleicht etwas für das eigene Leben mitnehmen.

Der Abend beginnt mit einem kurzen Impuls zum Thema. Herzliche Einladung an alle, die mehr über das Leben dieser faszinierenden Frau erfahren wollen. Der Eintritt zur Filmvorführung ist frei, Getränke stehen bereit.

Das Plakat finden Sie hier.