Sie sind hier: Pfarrei » Aktuelles

„Salz der Erde“-Gottesdienst zum Tag der Schöpfung am 22.09.2019

Zurück zur Übersicht

um 11 Uhr in der Kirche St. Crutzen, Oberursel-Weisskirchen.

Am Sonntag, dem 22. September findet um 11 Uhr in der Kirche St. Crutzen in Oberursel-Weißkirchen ein Gottesdienst zum jährlichen Tag der Schöpfung unter dem Motto „Salz der Erde“ statt.
Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Schöpfung Gottes. Es findet sich in vielen Lebensbereichen. Weil es so wertvoll ist, bezeichnet man es auch als „weißes Gold“. Es sorgt nicht nur für Geschmack in den Speisen, sondern es ist sogar lebenswichtig für die Organismen. Ohne Salz ist ein Lebewesen auf Dauer nicht lebensfähig. Das Motto „Salz der Erde“ will dafür sensibilisieren, dass der Mensch nicht ohne die Essenz Salz leben kann und demnach auch nicht losgelöst von der Erde. Es will also an die Aufgabe der Christen erinnern, sich selbst als „Salz der Erde“ für die Bewahrung und Erhaltung der Schöpfung einzusetzen und somit für einen sinnvollen und nachhaltigen Umgang mit ihren Ressourcen.

Der Gottesdienst wird vom Ausschuss Schöpfungsbewahrung vorbereitet und musikalisch von der Band „Jambo!“ begleitet.

Weitere Informationen unter https://www.oekumene-ack.de/themen/glaubenspraxis/oekumenischer-tag-der-schoepfung/2019