Sie sind hier: Pfarrei » Aktuelles

Neuer Pfarrgemeinderat in St. Ursula gewählt

Zurück zur Übersicht

Knapp 2000 Stimmzettel waren es, die die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer am vergangenen Sonntag auszählen mussten, bis das Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahl 2019 für die Pfarrei
St. Ursula in Oberursel und Steinbach feststand. „Das war ein hartes Stück Arbeit“, sagte Pfarrer Xavier Manickathan, der sich zuerst bei allen Ehrenamtlichen bedankte, die in den letzten Wochen und Monaten zur Wahl beigetragen haben. „Das Austragen der Wahlunterlagen, die ganze Organisation der Wahl bis hin zur heutigen Stimmauszählung wäre nicht denkbar ohne die freiwillige Mithilfe vieler helfender Hände“ betonte der Geistliche.

In den neuen Pfarrgemeinderat wurden folgende 14 Personen in alphabetischer Reihenfolge gewählt:
Birgid Fuchs, Elisa Geißler, Katharina Görge, Katharina Kiefer, Jan Christian Langsdorf, Maria Elena Micó de Lera, Heinz Leber, Hannah Olbrich, Olaf Ruff, Marcelline Schmidt vom Hofe, Bärbel Schorr, Knut Schröter, Dr. Harald Schwalbe, Britta Treber.

Der neue Pfarrgemeinderat hat sich in seiner neuen Zusammensetzung deutlich verjüngt. Neben einigen bewährten Kräften haben vor allem junge und weibliche Kandidatinnen hohen Wählerzuspruch erfahren.
Die Wahlbeteiligung lag bei 18,61 % und damit knapp 1,4 % unter dem Wert der letzten Wahl in 2015, als 19,98% der Wähler ihre Stimme abgaben. Auf den neuen Pfarrgemeinderat, der für die nächsten vier Jahre gewählt ist, kommen einige Projekte zu: Die Weiterentwicklung der Pfarrei im Kontext des gesellschaftlichen Wandels, die Intensivierung ökumenischer Zusammenarbeit im Blick auf den Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt und die bauliche Entwicklung der katholischen Kirche im Bereich der Oberurseler Innenstadt könnten dabei spannende Baustellen für das Gremium sein.

Als Leitungsgremium ist der Pfarrgemeinderat dem Pfarrer an die Seite gestellt und leitet gemeinsam mit ihm alle Belange der katholischen Pfarrei, die sich auf ganz Oberursel und Steinbach ausstreckt.
Pfarrer Manickathan dankte allen 21 Kandidatinnen und Kandidaten für Ihre Bereitschaft und den 14 nun gewählten für das Zeichen, Kirche im Heute verantwortlich mitgestalten zu wollen.
Der neue Pfarrgemeinderat wird nun im ersten Schritt Anfang Dezember zu einer konstituierenden Sitzung zusammentreten, in der ein Vorstand gewählt werden muss. Die weitere Entwicklung der Arbeit des neu besetzten Gremiums sowie alle anderen Informationen über die Pfarrei St. Ursula sind auf deren Homepage zu finden unter: www.kath-oberursel.de

Bistumsweite Ergebnisse finden Sie hier:
www.pfarrgemeinderatswahlen.de


Kontaktperson für die Pfarrgemeinderatswahl:

Daniel Dere, Wahlbeauftragter der Pfarrei St. Ursula
fon 06171 6942-11
mail d.dere@bistumlimburg.de